News

Cityofhope cologne e.V.

Find us on facebook: cityofhope cologne e.V. Seite und Gruppecityofhope cologne e.V. - Wir wissen: Wir sind die Welt! (Demonstrations- und Kundgebungsseite)cityofhope cologne e.V. - KIT (besonders schutzbedürftige Personen)cityofhope cologne e.V. - InfopageUnsere Entstehungsgeschichte:Von September 2015 bis März 2016 organisierten wir an der Drehscheibe am Flughafen Köln/Bonn die Kleiderkammer, ein Wickelraum, ein großes Lager und die Betreuung unserer weiterreisenden Gäste. In diesem Zeitraum kamen jeden zweiten und danach jeden vierten Tag, Züge direkt von der österreichischen Grenze am Flughafen in Köln mit durchschnittlich 500 geflüchteten Menschen an. Hier konnten sie essen und trinken, ihre Mobiltelefone aufladen, ihre Babys und Kinder wickeln, sich mit notwendiger Kleidung versorgen und im Notfall eine Arztstation aufsuchen. Seitdem engagieren wir uns vielfältig in der Flüchtlingshilfe auf rein ehrenamtlicher Basis.Die Zeit der Nothilfe ist vorbei - trotzdem gibt es für Flüchtlingshelfer noch viel zu tun. Wir spenden Zeit Wir sind Paten Wir helfen bei der Wohnungssuche Wir helfen bei Amtsgängen aller Art Wir leisten Hilfe zum AlltagWeiterhin werden wir uns für die Rechte unserer neuen Bewohner stark machen und ihnen eine Stimme geben wo es angebracht ist.Und alles, wie von uns gewohnt, mit ganz viel Herz, Kopf und Verstand!
Cityofhope cologne e.V.
Cityofhope cologne e.V.3 hours ago
#0412
Der Rechtsextremist Markus Beisicht, seine russischen Putin-Unterstützer und Teile der Kölner Coronaleugnerszene vermochten am 4.12. nur 80 Teilnehmer zu mobilisieren. Für diese rechtsradikale Verlierertruppe musste die Kölner Polizei erneut allein weit über 100 Wannenwagen und Beamte einsetzen. Beisicht machte sich in Köln erneut lächerlich.

Am eindrucksvollsten war der breite, von 300 Menschen mit Fahnen getragene Gegenprotest von CityOfHope Cologne vor dem Kölner Rautenstrauch-Joest Museum. Ein breites Spektrum von Ukrainern, oppositionellen Russen, Bellarussen, Iranern, Antifaschisten und Karnevalisten („Bunte Funken gegen braune Halunken“) legten eine dreistündige Kundgebung gegen Putins Kriegspolitik und für die demokratische Ukraine und gegen das iranische Mullahregime vor. Es war eine eindrückliche Mischung aus internationalen Musikstücken und mehrsprachigen Redebeiträgen.

Einige Bilder und Filmaufnahme zu der eindrucksvollen demokratischen Gegendemonstration von CityOfHope.
(Text https://www.hagalil.com/2022/12/kundgebung-gegen-russische-kriegspropaganda-rassismus-und-antisemitismus/)
Musik: Wie blöd du bist - Carolin Kebekus | Musikparodie (Pussyterror TV) https://www.youtube.com/watch?v=ZQekL3C1wPw&t=7s
Cityofhope cologne e.V.
Cityofhope cologne e.V.
Cityofhope cologne e.V.2 days ago
Dies passiert, wenn der Eigentümer den Beitrag nur mit einer kleinen Personengruppe teilt oder er geändert hat, wer ihn sehen kann. Es kann auch sein, dass der Content inzwischen gelöscht wurde.
Cityofhope cologne e.V.
Cityofhope cologne e.V.2 days ago
Wer noch Gründe sucht, heute zu unserer Kundgebung vor dem Rautenstrauch-Joest-Museum zu kommen, #MarkusBeisicht von der braunen Resterampe #AufbruchLeverkusen liefert sie! Wir stehen für eine Freie #Ukraine, gegen Russlands Angriffskrieg!

WICHTIGER HINWEIS

Wir von cityofhope cologne e.V. planen unsere Projekte mit Herz, Kopf und Verstand! Deshalb möchten wir gerade in dieser Zeit Verantwortung übernehmen und uns aktiv daran beteiligen, dass sich das Virus so langsam wie nur irgendwie möglich, verbreitet.

Aus Solidarität den älteren und kranken Menschen gegenüber und zu deren Schutz werden wir unsere Veranstaltungen stark zurückfahren. Alle Projekte finden bis auf weiteres nicht statt. Beratungen sind vorübergehend nur mit Termin möglich – Anmeldung unter der Rufnummer 0171 / 9460 636.

Bleibt alle gesund!